Krampfadern in den Beinen: Ursachen und Behandlungsmethoden von Krampfadern

Jede Frau will, um die Beine waren immer in Top-Form. Aber was, wenn eines Tages vor dem Spiegel stehend, fand man, dass die Füße überzogen unsympathisch Gefäß «stars»? Maskieren wird nicht funktionieren. Nicht ignoriert werden darf, da weiter diese «Dekoration» sein werden, wird nur heller und größer. Der Kampf mit Krampfadern der unteren Extremitäten zwar nicht einfach, aber notwendig. Denn für immer Hosen anziehen, Zustimmen, nicht die verlockende Perspektive.

Krampfadern in den Beinen

«Stern» Krankheit: Woher kommt die Varizen an den Beinen

Krampfadern in den Beinen – eine ernste Krankheit, bei der die Adern verlieren Ihre Elastizität, dehnen sich, weiten sich und verbogen.

Über Krampfadern an den Beinen als eine ernsthafte Krankheit ist seit langem bekannt. Im großen und ganzen nicht so die angenehmste Art und Weise zahlen wir den Preis für die Möglichkeit, zu Fuß auf zwei Beinen. Die Auswirkungen der verschiedenen negativen Faktoren führt zu einer Schwäche der venösen Wände und Stagnation des Blutes in der unteren Hälfte des Körpers.

Im Endeffekt Gefäße übermäßig überlastet, und die Venenklappen funktionieren immer schlechter. Gesamt — Beine, Schmerzen, ein Gefühl der schwere, des Fußes und des Knöchels geschwollen. Wenig später Gesellen und andere Symptome in Form von kosmetischen Mängeln. In der Zukunft sind möglich und mehr schwere Komplikationen.

Früher war es so, dass Krampfadern an den Beinen — die Krankheit der Menschen «stehenden» berufen, und die ersten Symptome treten etwa 35 Jahre alt. Teilweise ist es so. Aber heute Varizen schnell jünger. Kann man die Tatsache feststellen, dass die Krankheit bereits zu einem Problem geworden 20-30-jährigen «Computer-Generation».

Leider sind ausgeprägte Anzeichen der nahenden Krampfadern an den Beinen nicht. Aber wenn Sie begann stark zu Schmerzen und müde Beine, erschien Schweregefühl in den Beinen und Krämpfe quälen ist ein Grund zur Sorge.

Und die Entstehung von vielen bekannten kaum sichtbaren bläulichen Adern – Kreislauf-Venen, die in der Folge, wenn Sie nicht behandelt wird, werden immer auffälliger - das Signal zum handeln. Alarm zu schlagen Kosten, wenn auf der Oberfläche der Beine waren schon ganze Büschel stammvenen, denn der Ausgang der Krankheit – unschöne gerinnt und Wunden, die sehr schwer zu bekämpfen. Behandlung von Krampfadern in den Beinen kann Jahrzehnte dauern.

Die gefährlichste Folge der Krampfadern ist die Entwicklung von Thrombose — Bildung eines Blutgerinnsels in Wien.

Entzündlichen Prozess, eine begleitende Krankheit, die Gefahr der Loslösung der Thrombus von der Gefäßwand. Und dies wiederum kann zur Entwicklung einer Lungenembolie, wenn ein Blutgerinnsel gelangt in die Blutgefäße der Lunge, teilweise oder vollständig die Arbeit des Systems der Atmung. Und sogar zum Tod führen kann.

Krampfadern an den Beinen: und mir droht?

Leider nennen die genaue Ursache der Entstehung von Krampfadern an den Beinen schwer. Diese Krankheit – eine Folge verschiedener Faktoren. Und mit einigen von Ihnen jeder von uns trifft jeden Tag.

Ursache 1. Vererbung
Ärzte behaupten, dass Krampfadern ist ein «Familienrestaurant» Krankheit. Wenn die Mutter oder Großmutter litt unter dieser Krankheit, dann in 90 Prozent der 100 kann man behaupten, dass Sie in der Gruppe des Risikos. Durch die Gene uns werden Merkmale der Struktur der Blutgefäße. Und wenn die Wände der Venen schwach sind, ist es ausreichend, die Auswirkungen eines auslösenden Faktoren, um die Krankheit zeigte sich.

Ursache 2. Schwangerschaft
Austragung des Kindes — eine der wichtigsten auslösenden Faktoren der Entwicklung von Krampfadern, so wie hormonelle Veränderungen führen zu einer Abnahme des Tonus der Venen. Darüber hinaus, während der Schwangerschaft die Venen fast immer komprimierten wachsenden Gebärmutter. Plus Gewicht erhöht. Aber der größte Druck unsere Wien erleben während der Geburt. Laut Statistik haben 50 Prozent der Frauen Krampfadern, die zuvor nicht erschienen, zeigt sich gerade in dieser Zeit.

Symptome von Krampfadern

Grund 3. Unbequeme Kleidung und Schuhe
Unbequeme, enge Kleidung, zum Beispiel, Röhrenjeans, könnte die Ursache für Krampfadern Venen. Nicht weniger schädlich enge Schuhe und High Heels. Je breiter die Sohle der Schuh – desto geringer die Belastung auf die Beine. Balancieren auf dünnen Stilettos, haben wir uns unsere Venen enorme Belastung. Und wenn dabei auch noch schwere Einkaufstüten tragen in der Hand – dann mit schönen Beinen können für immer inhaftiert war.

Grund 4. Arbeitsbedingungen und schlechte Gewohnheiten
Vergessen Sie nicht über die Menschen, die Besitzer von klassischen «stehenden» berufen (Verkäufer, Kellner, Friseure, Flugbegleiter und viele andere). Sie haben Krampfadern – fast professionelles Krankheit. An ihm nähert und eine ganze Armee von Büro-Angestellten, da jeder längere Aufenthalt in der gleichen Position (obwohl sitzender, obwohl stehendem) macht seine schmutzige Arbeit. Und wenn man dazu noch solche schädlichen Gewohnheiten wie Rauchen, naschen Brötchen und Sandwiches, das führt zu übergewicht, die Krampfadern nicht lange auf sich warten. Ja natürlich, dazu gehört auch die Liebe in vielen sitzen im schneidersitz.

Grund 5. Sportliche überlastung
Nicht das ganze Fitness ist hilfreich. Ernsthaft in Gefahr, die Fans zu engagieren Langhantel in der Turnhalle. Gewichtheben – einer der Gründe für die Entstehung von Krampfadern. Bei Vorhandensein der Veranlagung zu Krampfadern Beine überlasten übermäßige Bewegung ist nicht notwendig. Krafttraining und Unterricht auf der Grundlage der Kampfkünste nicht für Sie.

Diagnostik und Behandlung von Krampfadern


Denn es ist schon klar, Krampfadern an den Beinen — nicht kosmetische defekt, so dass das auftreten der ersten Beschwerden in den Füßen sollten Sie sofort Rücksprache bei flebologa.

Bei Bedarf kann der Arzt einen Ultraschall Doppler-Ultraschall, die bestimmen die Qualität des Blutflusses in den Gefäßen und wird zeigen, ob es für ihn keine Hindernisse, transillumination und de - durchstrahlung der oberflächlichen Venen mit einem speziellen Licht ermöglicht, dass Spezialisten ohne Schwierigkeiten betroffenen Vene zu unterscheiden von normalen. Diese notwendigen Maßnahmen werden rechtzeitig zu offenbaren beginnt die Krankheit und rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Wenn Sie sprechen über die Behandlung von Krampfadern, das die moderne Medizin kennt mehrere Methoden zur Bekämpfung von Krampfadern:

wie zur Behandlung von Varizen
  • 1 Lokale Mittel (Salben, Gele): Müdigkeit und Schweregefühl in den Beinen, haben eine angenehme beruhigende Wirkung. Diese Methode der Behandlung bringt sofortige Befreiung, da der Wirkstoff durch die Haut dringt in kleinen Dosen. Die wohltuende Wirkung stellt sich nur auf die oberflächlichen subkutanen Venen. Jedoch bei regelmäßiger Anwendung von Salben und Gels können die Situation zu korrigieren in der Anfangsphase von Krampfadern in den Beinen.
  • 2 Venotonic: Medikamente, die bei einer venösen Insuffizienz (durch den Arzt). Diese Medikamente helfen, reduzieren Schwellungen, lindern Schmerzen in den Beinen, sondern auch stärken die Wände der Blutgefäße und verbessern den Blutkreislauf. Diese Medikamente ergänzen die Wirkung der lokalen Mittel, um einen maximalen Effekt bei der Behandlung von tiefen Venenthrombosen.
  • 3 Endovenous Laser-photokoagulation: die Methode der Behandlung von «Besenreisern» und Gefäßerkrankungen «Venen», die Vorboten von Krampfadern in den Beinen. Der Arzt wirkt auf das kranke Gefäß-Laser und «Stern» verschwindet. Die Behandlung wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Nach ein paar Wochen auf der Haut bleibt keine Erinnerungen über die durchgeführte Manipulation.
  • 4 Sklerotherapie: das Verfahren, wenn in problematischen Vene Spritze eingeführt werden, die Stoffe und die betroffene Vene als würde von innen geklebt und nicht mehr funktioniert, und das Blut beginnt zu fließen durch die Venen gesund. Aber dieses Verfahren ist nicht für alle geeignet. Es ist vorgeschrieben, wenn die Knoten nicht sehr groß.
  • 5 Ozon-Therapie: eine neue Methode zur Behandlung der Varikose, die auf eine Beseitigung «der gemsternchen». Ozon eingeführt wird eine kleine Nadel direkt in das Lumen des Gefäßes und verursacht ihn Verkleben. Zur Erreichung eines sichtbaren Effekts schon ein paar Behandlungen.
  • 6 Krampfadern-Chirurgie: chirurgische Intervention, wenn der Patient von Wien entfernt, eine der wirksamsten Methoden der Behandlung. Am nächsten Tag nach der Operation können Sie nach Hause gehen, sondern noch mindestens einen Monat tragen müssen spezielle Strumpfhosen oder Schneise Bein. Während der Operation im Bein sind kleine Einstiche, die nach einiger Zeit fast unsichtbar.

Die verbreitete Meinung, dass das loswerden von Krampfadern in den Beinen hilft die Blutegeltherapie oder die Behandlung von Krampfadern mit Blutegeln. Eigentlich eine Substanz, die Blutegel absondern während des Bisses, hirudin, hilft bei der Reduzierung der Blutgerinnung. Weder Gefäß «stars», Wien noch nicht verschwinden. Darüber hinaus, an der Stelle des Bisses Geschwüre bilden können, die dann schwer zu heilen.

Prävention ist die beste Behandlung Varizen: 5 Schritte zur Gesundheit der Venen

Gesunder lebensstil — das ist der beste Weg, zu sagen Krampfadern Venen in den Beinen und vielen anderen Krankheiten «Nein»!

Schritt 1. Die Bewegung — das Leben.

Schwimmen — eine Universelle Form der körperlichen Aktivität, praktisch frei von Gegenanzeigen. Wasseranwendungen eignen sich am besten für die Prävention von Krampfadern, wie gut getönten Gefäße. Gute Hilfe im Kampf gegen die Krankheit der Adern ist auch zu Fuß. Zum Beispiel, nach oben die Rolltreppe oder die Treppe. Nur ohne schwere Taschen, bitte. Zwei Haltestellen bis zur U-Bahn besser zu Fuß zu gehen, als zu gehen auf dem Transport. Und zu Hause kann man tun das elementarste übung «Radfahren» in Rückenlage.

Schritt 2. Die eleganten Helfer.

Von der Müdigkeit und Schweregefühl in den Beinen hilft moderne Kompressionsstrümpfe: Kniestrümpfe und Strumpfhosen. Diese sind in Apotheken und Arzt streng individuell abgeholt basierend auf den Parametern die Beine. Blick auf die therapeutischen Strumpfhose nicht weniger schön und modisch, als die gewöhnlichen. Darüber hinaus helfen, die Blutgefäße besser mit der erhöhten Belastung fertig werden.

chirurgische Eingriffe

Schritt 3. Lecker und nützlich.

Erstens, eine schwere Belastung für die Blutgefäße übergewicht gibt. Also, wenn Sie haben ein paar unerwünschte Pfunde, ist es besser, Sie loszuwerden. Zweitens, Ernährung mit dem Ziel der Prävention von Krampfadern sollte sich auf die Stärkung der Gefäßwände. Dazu tragen solche Vitamine wie Ascorbinsäure und Rutin, die in Sanddorn, Himbeeren, Zitrus-Frucht, Aronia, Erdbeeren, Hagebutten und Eberesche. Und die gewöhnliche Buchweizen ist Reich an natürlichen Antioxidans quercetin, das stärkt nicht nur die Blutgefäße, sondern hat auch Anti-Krebs-Eigenschaften.

Schritt 4. Schönheit ohne Opfer

Bequeme Schuhe mit Absatz nicht höher als 4 Zentimeter — die optimale Wahl für jeden Tag. Auf Stöckelschuhe ist halt erzwungen Gebogenen Zustand, in Folge der gestörten Ernährung der kleinen Gefäße der Zehen, entsteht eine venöse Stauung, ödeme im Bereich der Knöchel und Waden.

Schritt 5. Pflege und Betreuung

Zur Vorbeugung von Krampfadern in den Beinen hilfreich abzuspülen Beine nach dem Duschen mit kaltem Wasser. Sie können selbst eine Massage: Hubbewegung von unten nach oben vom Fuß bis zur Leiste. Für die Venen gefährlich überhitzen, daher wenn eine Veranlagung für Krampfadern sind auf den Beinen, besser ausschließen aus seinem Leben Dampfbad und Sauna. Und auch nicht missbrauchen Sonnenbaden. UV-Licht reduziert die Elastizität der Gewebe und der venösen Wände, und führt zur Entstehung von Krampfadern. Ein Sonnenbad ist möglich, aber nicht mittags, sondern bis 11 Uhr und nach 17 Uhr abends.

Ja, Krampfadern an den Beinen — es ist eine chronische Krankheit. Jedoch die rechtzeitige Prävention von Krampfadern hilft, Krankheit zu vermeiden und reduzieren das Risiko von möglichen Komplikationen.